Neuigkeiten
21.01.2019
Der CDU-Landesvorsitzende Ingo Senftleben will, dass Brandenburg  selbstbewusster auftritt. „Wir sind ein starkes Bundesland, das nicht auf Alimente angewiesen ist. Wie Bayern oder NRW müssen wir unsere Interessen klar artikulieren“, sagte der 44 Jahre alte Politiker im Gespräch mit der Zeitung „Die Welt“. 

15.01.2019

 

Der Freundeskreis der Bundeswehr der CDU Brandenburg hat sich am Dienstag, 
15. Januar 2019, im Verteidigungsministerium mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Peter Tauber zu einem Gedankenaustausch getroffen. Das Gespräch drehte sich um das Beschaffungswesen, die Stellung der Streitkräfte in der Gesellschaft und sicherheitspolitische Fragen. „Wir müssen den Menschen Sicherheits- und Außenpolitik mehr erklären“, sagte Tauber. Dazu gehöre auch, den Wert des transatlantischen Bündnisses immer wieder neu zu vermitteln. 

Der Freundeskreis der Bundeswehr hatte sich im Juli 2018 auf Initiative der Landtagsabgeordneten Rainer Genilke und Danny Eichelbaum gegründet. Seine Mitglieder wollen den Kontakt zur Truppe pflegen und den Anliegen der Soldatinnen und Soldaten Gehör verschaffen. 


14.01.2019
Der CDU-Landesvorsitzende Ingo Senftleben unterstützt die Einführung einer Grundrente. Vor allem in Ostdeutschland, wo viele Bürger nach der Wiedervereinigung zwischendurch oder länger arbeitslos waren, „lässt sich damit Altersarmut vermeiden“, so Senftleben. „Die Lebensleistung wird damit besser gewürdigt: Man bekommt nicht nur Geld vom Staat, sondern hat es selbst verdient.“

13.01.2019
Auf ihrer traditionellen Jahresklausur hat sich die Brandenburger CDU auf das Wahljahr 2019 eingestimmt. Der Fraktions- und Landesvorsitzende, Ingo Senftleben, rief seine Partei zu mutigen Entscheidungen auf. „Wir blicken nicht nach links oder rechts, wir blicken nach vorne. Andere wollen mit aller Macht in der Vergangenheit verharren, wir wollen die Zukunft gestalten. Das kommende Jahrzehnt bringt Herausforderungen und Chancen mit sich. Wenn wir es optimistisch und mutig angehen, können wir daraus ein Jahrzehnt der guten Bildung, des Wachstums und des Wohlstands für Brandenburg machen.Wir wollen Zukunft gestalten!“

11.01.2019 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
- Eckwerte des Arbeitsmarktes im Dezember 2018
- Der Arbeitsmarkt im Jahr 2018
- Neue Regelungen und Gesetzesänderungen im Jahr 2019


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
mit der aktuellen Ausgabe des ‚Berlin-Intern’-Wochenbriefs begrüße ich Sie ganz herzlich im neuen Jahr und hoffe, dass Sie im Kreis Ihrer Familie schöne und erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2019 verlebt haben.

04.01.2019
Als erfreulichen, aber auch lange überfälligen Schritt hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler die Ankündigung des Landes bewertet, die Kampfmittelsuche in Oranienburg im Rahmen eines Pilotprojektes zu forcieren. 
Quelle: Uwe Feiler MdB  

02.01.2019
MAZ-Umfrage bestätigt Abwärtstrend der Landesregierung
„Das Wahljahr 2019 startete mit einem erneuten Beleg, dass die Regierung von SPD und Linke das Vertrauen der Brandenburger verloren hat", sagte der Generalsekretär der Brandenburger CDU, Steeven Bretz, zu der aktuellen Umfrage im Auftrag der Märkische Allgemeine Zeitung. Nach dieser verfügt Brandenburgs Landesregierung erneut über keine eigene Mehrheit, sondern verliert sogar noch weiter an Zustimmung. 

14.12.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
- Das ändert sich zum Jahresbeginn 2019
- Asylanträge im November 2018
- Gute-Kita-Gesetz beschlossen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
nach wochenlangem Wahlkampf und acht Regionalkonferenzen ist die Entscheidung beim CDU-Parteitag gefallen: Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich in der Wahl zum Parteivorsitz gegen Friedrich Merz knapp durchsetzen können.

08.12.2018
Ein Rückblick auf den 31. Bundesparteitag in Hamburg
Annegret Kramp-Karrenbauer wurde auf dem 31. Bundesparteitag in Hamburg
am 7. Dezember zur neuen Vorsitzenden der CDU Deutschlands gewählt. Sie folgt auf Angela Merkel, die nach 18 Jahren nicht erneut antrat.

07.12.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
- Eckwerte des Arbeitsmarktes im November 2018
- Heilmittelversorgung stärken – Arbeitsbedingungen verbessern
- G20-Gipfel in Buenos Aires – Zentrale Ergebnisse
- Krankenkassen mit Überschuss von 1,9 Mrd. Euro vom 1. bis 3. Quartal 2018


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
Ende Oktober gab Angela Merkel bekannt, dass sie nicht erneut für das Amt des CDU-Vorsitzes kandidieren wird. Ihrer Meinung nach, ist es an der Zeit, ein „neues Kapitel aufzuschlagen“.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon